...es begann in einem Loch im Boden

Lieber Zuhörer, du hast mich niemals gefragt, ob ich dir alle Geschichten meiner Abenteuer erzählt habe. Wenngleich ich stets behaupten kann, immer die Wahrheit gesagt zu haben, so habe ich doch noch nicht alles erzählt. Ich bin jetzt älter und ich bin nicht mehr derselbe Hobbit äh Tschuldigung Kabarettist natürlich, der ich einst war. Ich finde es ist an der Zeit, dass du erfährst, was damals wirklich geschehen ist.

Es begann vor langer Zeit, In einem Dorf weit im Süden Bayerns. Einem Dorf, wie man es heutzutage auf der ganzen Welt nicht mehr findet. Dort lag das Dorf Rain, mit seinen weit und breit bekannten Märkten, Feldfrüchten und Bier in Hülle und Fülle...friedlich und wohlhabend - denn dieses Dorf lag vor den Toren des größten Königreichs in ganz Mittelerde äh Bayerns...Straubing, die Wissenschaftsstadt.

Hier komme ich ins Spiel. Es war der Beginn einer beispiellosen Karriere, die mich immer noch ins Staunen versetzt. Aber das ist nicht der Anfang meiner Geschichte. Für mich begann sie, nun sie begann wie man es wohl erwartet. In einem Loch im Boden, da lebte einst ein Hobbit äh sorry schon wieder, dort lebte ein Kabarettist natürlich. Nicht in einem feuchten schmutzigen Loch mit Würmern und Modergeruch. Nein, das Loch war eine Ebner-Höhle und das heißt gutes Essen, ein warmes Herdfeuer und die Geborgenheit eines Zuhauses. 

Und wie es weitergeht erfährst du an einem dieser Orte......